Beratung zu pränataldiagnostischen Untersuchungen

Schwangeren stehen neben den im Mutterpass vorgesehenen Vorsorgeuntersuchungen weitere Tests zur Verfügung, die gezielt nach Hinweisen auf Fehlbildungen oder Störungen beim ungeborenen Kind suchen. Die Ergebnisse sind jedoch nicht immer eindeutig und können verunsichern.

Es macht deshalb Sinn, sich über einzelne Verfahren zu informieren und im Vorfeld zu überlegen, welche Auswirkungen und Herausforderung ein Ergebnis haben könnte.

Sie haben einen auffälligen Befund erhalten? Sorgen und Ängste überlagern die Freude auf das Kind.  Welche Fragen gehören geklärt? Was wollen wir im Arztgespräch ansprechen?

Wie weit trauen wir uns zu gehen? Was bedeutet das für uns als Familie, als Einzelne? Was brauchen wir? Wo können wir Hilfe erhalten?

Zur Klärung all‘ dieser Fragen bieten wir Ihnen gerne unsere psychosoziale Beratung und Begleitung an, auch nach der Geburt.

Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild. Wir arbeiten daran und bitten um Ihr Verständnis.